Willkommen beim Deutschen Alpenverein SEKTION MENGEN
mit Ortsgruppe Riedlingen e. V.

Das Neueste: 

*** Freie Plätze für die Zweitagstour auf die Zugspitze ***

Bitte meldet Euch bei Interesse direkt bei Gudrun unter 0176-56823935

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bergtour auf das Seeköpfle (1.920 m)

Nähere Informationen unter Aktuelles

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Termin nächstes Jugendklettern

Am Sonntag, den 10. Juli steht wieder Jugendklettern auf dem Programm. Bei gutem Wetter geht's ins Donautal. Alle weiteren Infos unter Aktuelles

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Wanderer,

Vielen Dank für das riesengroße Interesse und Eure Anmeldungen bei unseren Touren. Leider sind im Moment folgende Wanderungen ausgebucht und wir können im Moment nur noch die Warteliste befüllen. 

Es betrifft momentan den Meraner Höhenweg mit unserem Anton.

Für diese Touren sind im Moment keine verbindlichen Anmeldungen mehr möglich.

Entdecken Sie unser umfangreiches Angebot!


Versicherungsnachweis Italien für Skifahrer

Seit 01.01.2022 müssen Skifahrer*innen auf Italiens Skipisten einen Versicherungsnachweis über eine gültige Haftpflichtversicherung mitführen. In dem Versicherungspaket „Alpiner Sicherheits Service ASS“, das alle DAV-Mitglieder automatisch durch eine Mitgliedschaft beim DAV haben, ist auch eine Sporthaftpflichtversicherung integriert.

PDF-Download


Jahresprogramm

Der DAV macht die Berge für Alle zugänglich.

Nutzen Sie die Angebote in diesem Programm und kommen Sie mit zum Wandern, Klettern, auf Hütten übernachten, Schneeschuh gehen, Gletscher überqueren und manchen Gipfel besteigen.

Ob für einige Stunden, oder mehrere Tage, ob entspannend oder herausfordernd, so wie jeder es braucht.
Nebenbei lernen Sie viele nette Menschen kennen, mit dem gleichen Etappenziel.

Ich wünsche uns nun ein unfallfreies Jahr 2022.

Cordian Petrick

Tourenwart